Am Montagmorgen des 23.Oktobers 2017 unternahmen wir, die Klassen 10 a und d, gemeinsam mit Herrn Brosche, Herrn Knoblich, Frau Schuster und Frau Reinhardt, unsere Studienfahrt nach Berlin.
Nach der Ankunft wurde abends der Blick auf Berlin bei Nacht vom Fernsehturm aus bewundert.
Auch die darauffolgenden Tage gestalteten sich spannend und lehrreich.


In etwa durch die Führung des früheren DDR-Gefängnisses Hohenschönhausen, dass einen genauen Einblick in die Zeit und das Leben der DDR-Gefangenen ermöglichte.
Weitere bekannte und eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten die wir besuchten waren beispielsweise Madame Tussauds, die Besichtigung des Plenarsaals und Gespräch zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Nils Schmid, der unseren Landkreis Esslingen vertritt, das Museum "Story of Berlin", die East Side Gallery der Berliner Mauer und das Brandenburger Tor.
Jedoch bestanden die persönlichen Highlights beider Klassen aus unserem gemeinschaftlichen Pizzaessen, dem Kinobesuch der 10d und dem Discobesuch im Matrix.
Beiden Klassen wurde dadurch ein abgerundetes Ende für die Abschlussfahrt geboten.
Insgesamt konnten wir in diesen fünf Tagen, bis zum Freitagmorgen des 27. Oktobers, unser Wissen über Berlin und die Vergangenheit Deutschlands entsprechend erweitern.

 Lisa und Maya, 10d