Arbeitsmarkt123web Im Sommer startete der gemeinnützige Bildungsträger "BBQ Berufliche Bildung" anlässlich seines 30-jährigen Firmenjubiläums den Foto-Wettbewerb "Dein Bild von Inklusion" für Schüler, Auszubildende und Studierende, an dem auch die jetzige Klasse 8a – damals noch 7a – der Geschwister-Scholl-Realschule teilnahm.
Zum Abschlussklassenfest brachte Nils Czarnetzki seine Schwester Lilli mit, die im Rollstuhl sitzt. Die Klasse stellte sie beim gemeinsamen Fußballspiel ins Tor und zeichnete somit ihr ganz eigenes Bild von Inklusion. Dies wurde dann auch von der damaligen Klassenlehrerin Frau Hausmann mit der Kamera festgehalten.

Mit dem Foto „Weltmeister im Fußball spielen!“ gelang es Lilli und der 8a, den ersten Platz des Wettbewerbs zu belegen und 500 Euro für die Klassenkasse einzuheimsen. Zur feierlichen Preisübergabe wurde die Lerngruppe Anfang November in die Liederhalle eingeladen, wo ihr im Anschluss an einen Bildungskongress der Check überreicht wurde.

Außerdem durften sich die Schülerinnen und Schüler nach der Zeremonie am reichhaltigen Büffet bedienen und nach Herzenslust schlemmen. Dabei schmiedeten sie bereits zahlreiche Pläne, wie das Preisgeld am besten investiert werden könnte.

{gallery}Inklusion8a{/gallery}