20160201 104906 resizedDass die Bibel nicht nur für Christen, sondern für jedermann ein interessantes und wichtiges Buch und Kulturgut ist, konnten am vergangenen Montag 23 Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a erfahren.

Gemeinsam mit zwei Lehrerinnen fuhr die Klasse mit dem Zug nach Stuttgart, um das Bibelmuseum „Bibliorama“ zu besuchen. Dort machten sich die Schüler mit einzelnen Personen aus der Bibel auf den Weg durch die biblischen Geschichten. Interessant gestaltete Infografiken erläuterten wichtige Hintergründe, aber vor allen Dingen die Mitmachstationen trafen bei den Kindern auf Begeisterung. So wurde die Zeit bis zur Heimfahrt im

Anschluss an die Führung auch von allen bis zuletzt ausgenutzt und beispielsweise biblische Psalmen vertont oder eine eigene Kirche aus 3000 Bausteinen gebaut.

Auch die Parallelklassen 5b und 5c werden in den nächsten Wochen dem Bibliorama einen Besuch abstatten und können sich auf einen interessanten und kurzweiligen Morgen freuen.