k P1060780Im Rahmen des EWG-Unterrichts besuchten am Dienstag, 14. Juni 2016, die Klassen 5b und 5c mit ihren Lehrerinnen Frau Bader, Frau Behrens, Frau Bech und Frau Thoma die Schwäbische Alb.

Die Jagd nach Fossilien begann im Steinbrauch Fischer in Holzmaden. Hier wurden viele schöne Fossilien erbeutet. Ebenso bekamen alle Schülerinnen und Schüler eine Führung im Urweltmuseum Fischer. Hier erfuhren die Schüler viel über die verschiedenen Fossilienarten, die im Steinbruch gefunden wurden.

Anschließend ging es mit dem Bus weiter zur Bärenhöhle. Beide Klassen erfuhren in einer ca. 30 minütigen Führung Interessantes und Neues zur Entstehung der Karls- und Bärenhöhle und konnten wunderschöne Tropfsteine bewundern.

Mit Bärenhunger ging es am späten Nachmittag wieder zurück nach Nürtingen…