Im Rahmen der Zeitfensterwoche hat die Klasse 8c der GSR am 20. März 2019 das Berufsbild „Landschaftsgärtner“ mithilfe einer Exkursion näher beleuchtet. Nach einem kurzen Anlaufweg bei schönem, sonnigem Wetter sind wir auf dem Gelände der Landschaftsgärtnerei Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH angekommen. Wir wurden herzlich von Herrn Bühler, einem ehemaligen GSR Schüler, begrüßt. Zu Beginn wurde ein kurzer Blick auf die Weiterbildungslandschaft  in Deutschland gelegt. Zum Beispiel wurden interessante Fakten, wie 20.000 Studierenden vs. 340 Ausbildungsplätze, genannt.

Anschließend wurde das Berufsbild Landschaftsgärtner näher beleuchtet. Denn im Großen und Ganzen gibt es sieben unterschiedliche Bereiche im Beruf des Gärtners. Mit einer Pflanzenerkundung auf dem Gelände konnten auch die unterschiedlichen Pflanzenarten (Gräser, Nadel- und Laubbaumgehölze, Zwiebelgewächse etc.) betrachtet werden. Weitere Einblicke gab es auch in Finanzierungsmöglichkeiten und welche Risiken es birgt eine eigene Firma zu gründen. Danach wurden weitere Bereiche auf dem Gelände angeschaut, wie zum Beispiel die Weiterverwertung von Holz und den „Azubiplatz“.

Im Mitarbeiteraufenthaltsraum haben wir eine Stärkung bekommen und in dieser gemütlichen Atmosphäre wurden dann noch wichtige Themen, wie Bewerbung, Arbeitgeber und -nehmer und Praktikum angesprochen. An diesen Themen wurde in der restlichen Zeitfensterwoche weitergearbeitet.