Faire Bedingungen für Abschlussprüfungen

Vor diesem Hintergrund habe das Kultusministerium entschieden, dass alle zentralen 
schulischen Abschlussprüfungen zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. „Wir müs-
sen davon ausgehen, dass die Schülerinnen und Schüler aufgrund der Schulschlie-
ßungen ohne eine Verschiebung der anberaumten Prüfungstermine nicht über die 
nötigen Voraussetzungen für die Prüfung verfügen“, sagt die Ministerin.
 
Realschulabschlussprüfungen
 Hauptprüfungstermine vom 20. bis 28. Mai 2020,
 erster Nachtermin in der Zeit vom 16. bis 23. Juni 2020,
 aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
 bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
 mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020
 
Hauptschulabschluss Prüfungen (G-Niveau) 
 Hauptprüfungstermine vom 16. bis 24. Juni (aktueller Stand; das Zeitfenster 
der drei Termine muss bei Bedarf zugunsten des Nachtermins noch verengt werden),
 erster Nachtermin 6. bis 8. Juli 2020,