Wichtige Hygienehinweise der Geschwister-Scholl-Realschule zum Schulstart am 15.Juni 2020 

 

Sehr geehrte Eltern der Klassen 5-9,

nach den Pfingstferien startet für die Klassen 5  bis 8 teilweise wieder der Unterricht. Die Klassenstufe 9 ist bereits seit 4.05.2020 im Hause. Die Stundenpläne finden Sie bzw. findet Ihr in der Dropbox. Bitte achten Sie/ achtet darauf, dass jede Klasse in 2 Gruppen eingeteilt ist. Die Einteilung übernimmt der Klassenlehrer und informiert euch über die Dropbox/per Mail oder Brief.

In dieser ungewöhnlichen Zeit wird dies kein Start wie jeder andere, deshalb will die GSR mit diesem Schreiben noch einmal wichtige Hygienehinweise geben und über die geltenden unbedingt einzuhaltenden Regeln auf dem Schulcampus informieren.

 

Hin - und Zurückwege ans Schulgebäude:

Laufplan Corona

 

  • Schulhaus:

Das Schulhaus ist einzeln durch den Eingang zu betreten und durch den gesonderten Ausgang zu verlassen. Diese sind jeweils gekennzeichnet. Dazu muss sich jeder Schüler vor Schulbeginn informieren, in welchem Klassenzimmer der Unterricht stattfindet.Diese Informationen befinden sich in der DropBox!

 

Der Altbau wird NUR über den Haupteingang, der Neubau NUR über den Neubaueingang betreten.Der Mittelbau wird über den EIngang Mittelbau betreten.

Weitere Infos sind den Schulhausplänen zu entnehmen, die im Gebäude und auf der Dropbox zu finden sind.

Das Abstandsgebot ist stets einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden! Absperrungen und Hinweise im Gebäude sind einzuhalten.

Klebenr auf dem Boden weisen auf die Einhaltung der Abstände hin.

 

Im Schulgebäude Markierungen zur Abstandseinhaltung.

Pausenbereich mit Aufsicht: Vor den Technikräumen.

   Hygienehinweise

  • Abstandsgebot:

Ein Mindestabstand von 1,5 m. Dies gilt auch für den Schulweg! Tätigkeiten, bei denen eine engere Nähe nicht zu vermeiden ist, sollten nicht ausgeführt werden.

Kann der Mindestabstand nicht eingehalten werden, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.

LAUFPLÄNE ALTBAU

LAUFPLÄNE NEUBAU

Laufpläne Mittelbau

 

  • Gründliche Händehygiene:

Es sollte darauf geachtet werden, dass sich niemand mit den Händen ins Gesicht fasst. Türklinken etc. sollten nicht mit der Hand angefasst, sondern mit dem Ellenbogen betätigt werden. Nach dem Niesen, Husten, Naseputzen, Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln, Kontakt mit Griffen, vor und nach dem Essen, vor und nach dem Aufsetzen und Abnehmen eines Mund-Nasenschutzes und nach dem Toilettengang müssen die Hände für mindestens 20 Sekunden gewaschen werden.

In jeden Klassenzimmer sind Seife und Papierhandtücher vorhanden.

Die Klassenräume werden täglich gereinigt.

 

  • Husten- und Niesetikette:

Husten und Niesen muss in die Armbeuge erfolgen. Dabei muss auf einen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen geachtet und sich dabei weggedreht werden.

 

  • Mund-Nasen-Bedeckung:

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist auf dem Schulgelände und im Schulgebäude verpflichtend, da aufgrund der Durchgangsbreite teilweise der Mindestabstand nicht eingehalten werden wird. Dies dient zum Schutz ihrer Kinder! 

Im Klassenzimmer wird das Tragen dringend empfohlen. Bitte besorgen Sie ihren Kindern eine Maske.

 

  • Umgang mit Mitmenschen:

Berührungen, Umarmungen, Händeschütteln und Abklatschen sind untersagt! Das Abstandsgebot ist einzuhalten!

 

  • Toilettenregeln

Es gelten gesonderte Toilettenregeln. Hier dürfen sich maximal zwei Personen gleichzeitig aufhalten. Alle anderen Personen müssen mit Abstand in einem Wartebereich warten. Hierzu bitte die Hinweisschilder beachten.

 

  • Unterricht

Auch das Klassenzimmer wird einzeln betreten. Das Abstandsgebot ist einzuhalten! Jede(r) Schüler(in) erhält eine ihr/ihm zugewiesenen Sitzplatz. Dieser darf nur zum Toilettengang verlassen werden. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes wird empfohlen. Fenster dürfen nur von Lehrkräften geöffnet werden oder nach Anweisung.

Um eine zu große Menschenanzahl auf dem Schulgelände zu verhindern, ist ein pünktliches Erscheinen zum Unterricht notwendig, da die Stundenanfänge der jeweils anwesenden Klassen zeitlich versetzt sind. Es befinden sich nur SchülerInnen im Schulgebäude/ auf dem Schulgelände, die Unterricht haben!

Nach Ende des Unterrichts verlassen die SchülerInnen das Schulgelände umgehend!

 

 Pausen

Grundsätzlich finden keine Fünf-Minuten-Pausen statt. Ansonsten hat jede Klasse eigene festgelegte Pausenzeiten, die beaufsichtigt werden und dringend eingehalten werden müssen.

 

  • Sonstiges

Es findet kein Bäckerverkauf statt. Wir empfehlen den SchülerInnen, die Verwendung von öffentlichen Verkehrsmitteln zu vermeiden bzw. nur zu nutzen, wenn es nicht anders geht und ansonsten zu Fuß (maximal zwei Personen nebeneinander) oder mit dem Rad zu kommen.

Bei Krankheitszeichen wie Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust von Geschmacks-/ Geruchssinn und Halsschmerzen muss die Schule informiert und zu Hause geblieben!

 

Wer sich vorsätzlich oder wiederholt fahrlässig nicht an die o.g. Hinweise hält, muss zum Schutz und der Sicherheit anderer von der Schule verwiesen werden und erhält keine gesonderte Prüfungsvorbereitung!

 

Plakat Hygienehinweise