Kommunikationsprüfung 2021 in Englisch (Hauptfach) und Französisch (Wahlpflichtfach als Hauptfach)

In dieser Kommunikationsprüfung sollen die Schülerinnen und Schüler ihre kommunikative Kompetenz situations-, anwendungs- und partnerbezogen nachweisen. Sie zeigen, dass sie in der Lage sind, persönliche Begegnungen sprachlich zu gestalten, auf Sprache zu reagieren, Inhalte weiterzugeben, Ergebnisse zu präsentieren, Sachverhalte und Standpunkte zu diskutieren. 

  • Die Kommunikationsprüfung im Fach Englisch findet von Montag, 1. März 2021 bis Freitag, 5. März 2021 statt. Dauer: 15 Minuten.
  • Die Kommunikationsprüfung im Wahlpflichtfach Französisch findet ab dem 08. März 2020 im zweiten Halbjahr nach der Kommunikationsprüfung in der Pflichtfremdsprache Englisch statt. Dauer: 1o Minuten. Der genaue Zeitpunkt folgt. 

Weitere "facts" / "faits" ....

  • Die Kommunikationsprüfung zählt 20% der Englisch- bzw. Französischnote
  • Die schriftliche Abschlussprüfung zählt zu 30 %. 
  • Die weiteren 50 % resultieren aus den Jahresleistungen im Fach Englisch bzw. Französisch.
  • Es wird keine weitere mündliche Prüfung im Fach Englisch mehr abgelegt werden (im Gegensatz zu den vergangenen Jahren). 
  • Die letztendliche Englisch- bzw. Französischnote (hier als Wahlpflichtfach) ergibt sich somit aus der Jahresleistung (4 Klassenarbeiten, mündliche Noten, Vokabeltestnoten, etc.), welche 50% zählt und der gesamten Prüfungsleistung, welche ebenfalls 50% zählt.