Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Ausstellung von Testaten

Um zu vermeiden, dass Kinder und Jugendliche, die an den Schulen an den regelmäßi­gen Testungen teilnehmen, z. B. zum Besuch außerschulischer Bildungseinrichtungen erneut getestet werden müssen, sollen die Schulen auf Wunsch negative Testergeb­nisse bescheinigen. Die Bescheinigung über das negative Testergebnis gilt für eine Dauer von 60 Stunden ab dem Zeitpunkt der Testung und kann in diesem Zeitraum auch im außerschulischen Bereich verwendet werden. Hierfür wurde ein Formular ent­wickelt, auf dem sowohl positive wie auch negative Testergebnisse bescheinigt werden können.

Dieses Formular können  Sie hier auch downloaden: Formular

 

Umsetzung der Teststrategie und Maskenpflicht an den Schulen

Die erweiterte Maskenpflicht, d.h. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte müssen mindestens eine medizinische Maske (OP-Maske) im Sinne des § 3 Absatz 1 Halbsatz 1 Corona-VO tragen, sowie die inzidenzunabhängige Testpflicht gelten - abgesehen von den bereits kommunizierten Ausnahmen - weiterhin unverändert.