Loading color scheme


Liebe Eltern,


wir hoffen sehr, dass wir im neuen Schuljahr durchgehend Präsenzunterricht anbieten können. Um die
Gesundheit der Schülerinnen und Schüler zu schützen, möchten wir mit besonderer Vorsicht in das neue
Schuljahr starten.


Beibehaltung der Maskenpflicht

Nach der aktuellen Corona-Verordnung-Schule gilt inzidenzunabhängig im gesamten Schulgebäude die Pflicht
zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.


Schnelltests

Pro Woche werden für die Schüler, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind pro Woche zwei
Schnelltests durchgeführt.
Falls es in Klassen zu Coronafällen kommt, wird in diesen Klassen in den folgenden 5 Tagen täglich
getestet.

Bitte testen Sie Ihre Kinder am Ende der letzten Ferienwoche selbst zu Hause mit einem Schnelltest
oder nutzen Sie eines der zahlreichen Testangebote.


3G Regelung für alle Personen außer Schülern
Für alle Personen außer Schülern gilt in der Schule die 3G-Regelung, das bedeutet, dass sich nur Personen
innerhalb der Schule aufhalten dürfen, die vollständig geimpft sind, innerhalb der letzten 6 Monate genesen sind
oder den Nachweis für einen Schnelltest vorweisen können, der nicht älter als 24 Stunden ist.
Betretungsverbote


Für die folgenden Personengruppen bestehen Betretungsverbote:

Für Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit
einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind.


Für Personen, die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur oder Störungen des
Geruchs- und Geschmackssinns aufweisen. Zur Einschätzung, ob die Symptome relevant sind,
beachten Sie bitte das Merkblatt zum „Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern“,
das über unsere Website abgerufen werden kann.


Für Personen, deren Rückkehr aus einem Risikogebiet weniger als 14 Tage zurückliegt. Bitte beachten
Sie hierzu die jeweils aktuellen Regelungen unter:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/
coronaeinreisev.html


Meldepflicht von COVID-19 Erkrankungen
Bitte melden Sie es umgehend der Schule per Telefon oder E-Mail und dem Gesundheitsamt, wenn bei Schülern
oder in deren häuslichem Umfeld der Verdacht oder das Auftreten einer COVID-19 Erkrankung festgestellt wird.