Loading color scheme

Die Stadtwerke Nürtingen GmbH wechseln 10kV-Kabel in der Mühlstraße aus. Außerdem wird die bestehende Wasserleitung vom Anschluss Sigmaringer Straße bis auf Höhe Mühlstraße 58 ausgewechselt und anschließend die Straßen zwischen der Zufahrt Altstadtparkplatz und dem Gebäude Mühlstraße 24 sowie der Bereich zwischen den Gebäuden 44 und 56 saniert.

Nachdem die bestehende Stromleitung im westlichen Gehweg der Mühlstraße zwischen der Theodor-Eisenlohr-Schule und der Zufahrt zum Altstadtparkplatz in den ersten beiden Bauabschnitten ausgewechselt wurde, folgt im dritten Bauabschnitt nun das Auswechseln der Wasserleitung in der Mühlstraße im Bereich zwischen der Sigmaringer Straße und Keplerstraße. Die bestehenden Wasserhausanschlüsse werden auf die neue Wasserhauptleitung umgeschlossen und bis in die Gebäude erneuert, sofern dies erforderlich ist.

In dem Zuge wird die Fahrbahn zwischen der Zufahrt zum Altstadtparkplatz und dem Gebäude Mühlstraße 24 saniert. Beschädigte Randsteine und Schadstellen im Gehweg werden ebenfalls saniert.

Die Arbeiten werden in zwei Abschnitte unterteilt: In Bauabschnitt 3a wird die Mühlstraße von Montag 5. September bis voraussichtlich Sonntag, 9. Oktober im Bereich zwischen der Zufahrt zum Altstadtparkplatz und der Ausfahrt bei der Sporthalle voll gesperrt. Die Ausfahrt in die Mühlstraße in Richtung Zizishausen (Weberstraße / Hohes Gestade) ist möglich.

Danach schließt sich Bauabschnitt 3b an. Von Montag, 10. Oktober bis voraussichtlich Sonntag, 6. November wird die Mühlstraße zwischen der Ausfahrt vom Altstadtparkplatz und der Keplerstraße voll gesperrt. Die Ausfahrt vom Altstadtparkplatz in Richtung Europastraße ist frei.

Die Umleitung erfolgt weiträumig über die Europastraße, die Oberboihinger Straße, die Hochwiesenstraße und die Weberstraße.

Radfahrer können über die Europastraße in die Hechinger Straße und dann weiter über die Jakob-Friedrich-Klemm-Straße, die Moltkestraße und Keplerstraße in die Mühlstraße fahren.

Die Zufahrt zu den Realschulen und der Sportanlage ist über die Weberstraße möglich. Die Zufahrt zur Theodor-Eisenlohr-Schule erfolgt im Bauabschnitt 3a über die Weberstraße. Im Bauabschnitt 3b kann nur bis zum Altstadtparkplatz zugefahren werden.

Die Bushaltestelle in der Mühlstraße vor der Theodor-Eisenlohr-Schule und die Bushaltestelle Bauhof können während der Vollsperrung nicht angefahren werden. Als Ersatzhaltestellen dienen der Nürtinger ZOB (für die Haltestelle Realschule) sowie die Weberstraße (für die Haltestelle Bauhof).   

Weitere Informationen zu den danach noch ausstehenden letzten beiden Bauabschnitten folgen.